Wieder mehr Spam-Aufkommen trotz McColo-Schließung


Kurz:

  • Anzahl der unerwünschten eMail-Nachrichten wächst kontinuierlich
  • Spamaufkommen erreicht bald wieder den Allzeit-Höchstwert von 2008
  • Nachdem Ende 2008 mit McColo der weltweit größte Spam-Versender geschlossen wurde, konnte man auf der ganzen Welt eine dramatische Verringerung der versendeten Spams beobachten. Leider freute man sich damals etwas zu früh, denn seither steigt das Spamaufkommen wieder kontinuierlich an. In Kürze werden die alten Höhen von 2008 sogar noch übertroffen werden.

    Nie war der Anteil der erwünschten eMail kleiner.
    Derzeit werden nur ca. 3,5% der von SecuMail® verarbeiteten eMails als „erwünscht“ eingestuft und zum Empfänger duchgestellt.

    Mehr zum SecuMail Anti-Spam-Service.

    Ihr Hannes Wilhelm.

    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s