Modulares Web-Cluster Hosting


Der modulare WordPress-Cluster


Beispiel Zeitschriften-Fachverlag

Seit Mitte 2013 betreiben wir ein weiteren Web-Cluster, diesemal für einen bekannten Münchener Zeitschriften-Fachverlag. Das System hostet gleich mehrere News-Portale des Verlages, welche alle von einer gemeinsamen WordPress Instanz geliefert werden. Unsere Aufgabe dabei ist die Installation und der Betrieb des Clustersystems, während eine Webagentur die Installation und Pflege der WordPress-Installation übernimmt. Inhaltlich legt der Verlag selbst Hand an.

Intelligentes Hosting

Die WorNet AG steht auf zwei Beinen, das sind die Bereiche (Private-Cloud-)Hosting und Beratung / Administration. Ein Kernthema unserer Beratung ist natürlich Konzeption und Betrieb von Web-Infrastruktur. Daher fällt es uns leicht bei diesem WordPress-Cluster nicht nur das reine Hosting zu übernehmen, sondern auch in Zusammenarbeit mit der Agentur, welche das CMS betreut, dafür zu sorgen, dass die eingesetzte Software sich auch in einem Cluster betreiben lässt. Das umfasst unsererseits Konzeption, Anpassungen der Installation und natürlich laufnden Betrieb und Wartung von der virtuellen CPU über Datenbank und Loadbalancer, bis hin zu den Teilen des CMS, die für den Cluster von Bedeutung sind. So bleibt jede Seite in ihrem Kerngeschäft und es gibt keine „Grauzonen“, für die sich keiner zuständig und kompetent fühlt, während Kompetenzüberscheidungen vermieden werden.

Modulares HostingWorNet-WebCluster
Der Clou am System ist der modulare Aufbau mit unseren Hosting Modulen Mysql-node und Loadbalancer-node.
Beide Module sind werden von uns bereitgestellt und betrieben, so, dass sich der Kunde weder über die Administration Gedanken machen muss, noch technisches Knowhow haben muss, wenn er für sein Hosting einen leistungsfähigen Mysql-Server/Cluster benötigt oder für sein Cluster einen Loadbalancer zwecks Lastverteilung, Caching oder Sicherheitsmaßnahmen usw. haben möchte. Auf diese Weise kann sich der Kunde auf den für Ihn wesentlichen Web-Inhalt konzentrieren. Unser Verlag hat hier gleich zweimal ins Regal gegriffen und sich einen Managed Mysql-Zugang und den nötigen Loadbalancer inklusive Failover- und Caching-Mechanismus besorgt.

Flexibles Hosting
Erfolgreiches Geschäft braucht Publicity. Ein bekanntes Phänomen: Während der enthusiastische Vertrieb gerade zu Primetime im Fernsehen das eigene Webangebot anpreist und damit gewollt einen Benutzeransturm auslöst, kämpfen die Webserver kurzzeitig mit der mehrfachen Last, für die Sie im Normalbetrieb ausgestattet wurden.
Sind besonders große Peaks zu erwarten, haben wir die Möglichkeit jederzeit dynamisch auf Änderungen der Lastsituation zu reagieren und die Leistungskapazität entsprechend anzupassen, ohne dauerhaft ungenutzte Reserven zu vergeuden. Dies ermöglichen wir, indem beispielsweise kurzfristig die Anzahl der CPUs in den Systemen oder gleich die der Nodes herhöht wird. Daher teilt uns der Verlag frühzeitig mit, wenn Hochlast zu erwarten ist.

IT bleibt spannend!

Viele Grüße
Hannes Wilhelm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s