Änderung der SecuMail-Filterung bei alten Officedateien


secumail-logo

vor einer guten Woche hatten wir schon einmal DOC-Dateien temporär gesperrt, weil darüber gehäuft Makro-Viren auftraten. Leider tritt das Problem seit Sonntag wieder massiv auf. Virenscanner helfen dagegen nur bedingt, da zwischen dem Auftreten einer neuen Viren-Variante und der Erkennung durch die Virenscanner immer einige Stunden liegen. Das gilt für die zwei von uns verwendeten Virenscanner ebenso wie für den Virenscanner bei Ihnen im Unternehmen. Erschwerend kommt hinzu, dass der eigentliche Schadcode dieser Makroviren in der eMail selbst nicht enthalten ist, sondern erst im MS-Office Programm durch ein Makro nachgeladen wird.

Abhilfe schaffen nur konsequent eingespielte Sicherheitsupdates von Microsoft.

Bitte beachten Sie dass die Office-Versionen 2003 und früher von Microsoft nicht mehr unterstützt werden.

Wir haben uns daher entschlossen die Default-Policy in SecuMail dahingehend zu ändern, dass die alten Office-Dateiformate (DOC, XLS, PPT) als potentiell schädliche Dateien gewertet werden und vom SecuMail-Filter zurückgehalten werden.

Die moderneren Office-Formate (DOCX, XLSX, PPTX) sind von dieser Filterregel nicht betroffen und werden nicht herausgefiltert.
Unsere neue Default-Policy lautet:

  • alte Office-Dokumente (DOC, XLS, PPT) sind ausführbare Dateien
  • Mails mit ausführbaren Dateien als Anhang werden zurückgehalten
  • Der Benutzer bekommt sofort eine Nachricht, dass diese Mail zurückgehalten wurde

Wenn Sie gelegentlich eine Mail nachgesendet haben wollen, können Sie uns auf die Benachrichtigung antworten. Wir leiten die Mail dann gerne zu den regulären Support-Zeiten (werktags von 9 bis 17 Uhr) manuell weiter.

Als Administrator eines SecuMail Business-Filter können Sie blockierte eMails jederzeit über das Secumail-Webcockpit nachsenden.
Wenn die alten Office-Dateien bei Ihnen in der eMail-Kommunikation noch im Einsatz sind und Sie das Risiko einer Infektion, z.B. durch automatische Updates und Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter, für vertretbar halten, konfigurieren wir die eMail-Policy bei SecuMail Business-Filtern gerne nach Ihren Vorgaben. Schicken Sie uns dazu bitte eine Mail an secumail@wor.net. Beim SecuMail Office-Filter ist eine individuelle Konfiguration leider nicht möglich.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr SecuMail Team

WorNet AG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s