Hohen Traffic kurzfristig managen: Virtual Cloud Hosting sorgt für eine zuverlässige Performance


Tausende Zuschauer verfolgen seit Jahren die Doku-Soap „Die Kochprofis“ bei RTL2. Dieses Mal wollen die Starköche dem Hotel Königshof im Bayerischen Wald zurück auf die Beine helfen. Während der Ausstrahlung der Sendung werden auch hohe Besucherzahlen auf der Hotel-Website erwartet. Doch bislang haben die Inhaber die Website nur auf minimalen Traffic ausgelegt. Wie das WorNet-Team durch den kurzzeitigen Umzug auf High-Performance-Server den vielfachen Zugriff auf die Hotel-Website zuverlässig und kostengünstig managt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Tief im Bayerischen Wald, im schönen Kurort Bodenmais, liegt das Hotel Königshof. Nichts scheint hier die Idylle zu trüben: Grüne, saftige Wiesen, riesige Wälder und der spektakuläre Ausblick auf den Großen Arber, dem höchsten Berg Bayerns außerhalb der Alpen prägen das Bild. Doch ein zweiter Blick verrät: Das Hotel der Familie Wölfle droht wirtschaftlich unterzugehen. Die Gäste bleiben aus, die Stühle des Restaurants leer. Die rettende Idee kommt von einem Unternehmensberater – er meldet das Hotel bei der Doku-Soap „Die Kochprofis“ des Fernsehsenders RTL2 an: Drei Starköche krempeln binnen kürzester Zeit in Not geratene Gastronomiebetriebe kulinarisch um und sichern so maroden Betrieben einen Neuanfang.

Und tatsächlich gelingt der PR-Coup: Die Profiköche besuchen Bodenmais und unterstützen Familie Wölfle vor laufenden Kameras. Gemeinsam verwandeln sie das Feriendomizil in das erste Yoga-Hotel im Bayerischen Wald. Die Produktionsfirma prophezeit den Inhabern rund 500.000 Zuschauer für die Ausstrahlung im Dezember 2016.

Das Problem: Die Website des Hotels Königshof verkraftet nur 20 Besucher

Die Begeisterung über den bevorstehenden TV-Auftritt mit knapp 500.000 Zuschauern kommt Mitte November auch in Ampfing bei München an. Dort ist der Sitz von Marketing XL – der Werbeagentur, die sich um den Internetauftritt des Hotels Königshof kümmert. Geschäftsführer Werner Witte merkt sofort, was der Auftritt für die Web-Infrastruktur bedeutet:

„Die Website des Hotel Königshof war zum damaligen Zeitpunkt auf einem Server gehostet, der maximal 20 Besucher gleichzeitig unterstützt“, erinnert er sich. „Bei der Ausstrahlung waren tausende Interessenten zu erwarten. Die Website wäre kollabiert, der Marketingeffekt wäre dann zerstört gewesen. Wir mussten uns also dringend auf die Suche nach einer kurzfristigen Hosting-Lösung machen, die höherem Traffic standhalten würde.“

Die Website muss 100.000 Besuchern pro Stunde standhalten

Fündig wurde Witte bei der WorNet AG – dem Anbieter von IT- und Hostinglösungen, dessen Sitz 35 Kilometer südlich von München in Geretsried-Gelting liegt. Da der Sendetermin vor der Tür stand, machte sich Geschäftsführer Christian Eich unverzüglich an die Arbeit.

„Wir mussten zunächst einmal schätzen, wie viele Besucher während der Sendung auf die Website gehen würden. Die Produktionsfirma konnte uns nur Zuschauerzahlen nennen, aber keine Erfahrungswerte zu Web-Aufrufen“, erklärt Eich. „Wir haben daraufhin mit 100.000 Seitenaufrufen binnen einer Stunde gerechnet.“

Um diesen Ansturm bewältigen zu können, setzte WorNet auf eine professionelle Infrastruktur, die auch in großen Unternehmen zum Einsatz kommt. Darunter Technik von VMware und Cisco, die Flexibilität, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit garantiert.

„Wir können damit Server schnell bereitstellen, in ihrer Leistung vervielfachen und auch für kurze Zeiträume eine hohe Performance kostengünstig anbieten.“

Kurzfristiger Umzug auf virtuelle Server der WorNet AG

Die Website auf die Sendung vorzubereiten, ging schnell. Den ersten Server stellte WorNet binnen 24 Stunden bereit. Der Umzug der Website selbst dauerte nur wenige Stunden.

„Während die Agentur an den Website-Inhalten feilte, führten wir Last-Tests durch und trimmten Webserver und Datenbank auf Höchstleistung “, erklärt Eich. „Rechtzeitig vor der Ausstrahlung vervielfältigten wir die Server dann, um die Website auf den Besucheransturm vorzubereiten.“

Nach dieser Vorbereitung hörte der Service von WorNet jedoch nicht auf: Die Mitarbeiter standen auch während der Sendung bereit, um bei einem technischen Notfall schnell eingreifen zu können.

„Die persönliche Betreuung und Verlässlichkeit war der Hauptgrund, dass ich mich für WorNet entschieden habe“, sagt Witte. „Die Mitarbeiter haben sich tatsächlich mit dem Projekt identifiziert und Verantwortung für den reibungslosen Betrieb übernommen. So eine Bereitschaft findet man nicht oft.“

Zur hohen Ausfallsicherheit trägt bei WorNet auch ein Monitoring-System bei, das die proaktive Behebung drohender Schwierigkeiten ermöglicht.

Der Tag der Ausstrahlung: 1.100 Besucher gleichzeitig auf der Website

Am 08. Dezember schließlich strahlte RTL2 die Sendung aus. Das Hotel Königshof stand für einen Abend im medialen Scheinwerfer. Auch, wenn die Besucherzahlen hinter der erwarteten 100.000er-Marke zurückblieben, gab es dennoch genügend Grund zur Freude.

„Die steigenden Echtzeitzugriffe während der Sendung zu beobachten, war ein spannendes Erlebnis“, erinnert sich Witte. „Am Tag der Ausstrahlung hatten wir rund 43.000 Seitenaufrufe, am Tag danach immer noch einige Tausend. Zeitweise waren bis zu 1.100 Besucher gleichzeitig auf der Website. Das hat bislang noch keiner unserer Kunden getoppt. Die Technik hat diesem Traffic problemlos standgehalten, sodass wir aus dem Event den maximalen Marketingeffekt ziehen konnten.“

Nach der Ausstrahlung: Website liegt wieder auf einem Shared Server

Nach der Sendung zog WorNet die Seite wieder auf einen Shared-Server um und reduzierte somit auch die Kosten. Sollte dem Hotel wieder ein vergleichbares Medienereignis bevorstehen, lässt sich die Performance aber schnell wieder erhöhen.

„Wir sind WorNet sehr dankbar für die professionelle Zusammenarbeit“, sagt Witte abschließend. „Ein Großteil der Verantwortung für den reibungslosen Ablauf wäre bei vielen anderen Hostinganbietern sonst bei uns verblieben. WorNet hingegen hat sich hier als verlässlicher Partner erwiesen.“

Der Umstieg zu WorNet auf einen Blick:

  • Hotel Königshof (Marketingagentur: Marketing XL)
  • Kurort Bodenmais im Bayerischen Wald
  • 1980 erbaut
- erstes Yoga
  • Hotel im Bayerischen Wald

Herausforderung:

Das Hotel Königshof nimmt an der TV-Show „Die Kochprofis“ bei RTL2 teil. Die Einschaltquote liegt bei durchschnittlich 500.000 Zuschauern, von denen sich viele während oder nach der Sendung die Website ansehen. Doch der aktuelle Server verkraftet nur 20 Besucher gleichzeitig. Bei mehr Besuchern wird die Website langsam und zeigt schließlich eine Fehlermeldung an. Der Marketing-Effekt wäre damit zerstört.

Lösung:

Die Website des Hotels wechselt innerhalb weniger Stunden zur WorNet AG – ein Anbieter von IT- und Hostinglösungen aus Geretsried-Gelting im bayerischen Oberland. WorNet kann Server schnell bereitstellen, in ihrer Leistung vervielfachen und für kurze Zeiträume eine hohe Performance kostengünstig anbieten. Während der Ausstrahlung steht eine persönliche Betreuung bereit, die eine proaktive Behebung drohender Schwierigkeiten garantiert.

Vorteile im Überblick:

  • Mehr Website-Performance für Lastspitzen während der TV-Show „Die Kochprofis“.
  • Persönliche Betreuung und Consulting während des gesamten Projekts.
  • Ausfallsicherheit: Proaktive Störungsbehebung während der Ausstrahlung.
  • Flexibilität: Die Website-Performance lässt sich bei Medienereignissen jederzeit wieder erhöhen.

Ergebnis:

Während der Ausstrahlung der Sendung sind teilweise 1.100 Besucher gleichzeitig auf der Website. Insgesamt verzeichnet das Hotel 43.000 Seitenaufrufe. Die Technik hält diesem Ansturm problemlos stand. Nach der TV-Show wechselt die Website wieder zu einem Shared Server – bleibt aber Kunde der WorNet AG.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s